Zum Inhalt springen

Sind Sie oft innerlich angespannt und unruhig?

HektikStress ist uns ein enger Vertrauter geworden. Wir leben in einer Zeit, in der unser Alltag immer rastloser, hektischer und komplizierter wird. Sowohl im Beruf, wie auch im privaten Leben werden die Anforderungen, die an uns gestellt werden, immer höher. Hinzu kommt, dass wir immer mehr in immer noch kürzerer Zeit erledigen sollten. Dabei wird es immer schwieriger die Kontrolle und Übersicht zu behalten. Wen wunderts also, wenn wir bei all den Herausforderungen eine nervöse Unruhe entwickeln? Und wer ist überrascht, wenn in Folge dieser Bedingungen der Blutdruck steigt? Oder wenn wir vielleicht sogar schon anfangen unter Herzrhythmusstörungen zu leiden?

Ruhe und Gelassenheit dank Hypnose

Zuerst muss natürlich mögliche organische Ursachen medizinisch ausgeschlossen werden können. Wenn dies gegeben ist,  sind diese Symptome klare Hinweise auf Stress. Den meisten Auslösern für Stress können wir nicht so einfach aus dem Weg gehen. Denn wäre es anders, würden sie uns nicht stressen. Doch meist haben wir nur wenig direkten Einfluss auf unsere äusseren Umstände. Folglich ist es sinnvoll, wenn wir gegenüber den belastenden Bedingungen eine neue Einstellung entwickeln. Damit schonen wir nicht nur unsere Gesundheit, sondern noch sehr viel mehr.

Sehr häufig lassen sich mit Hilfe der Hypnosetherapie gute Erfolge erzielen. Das gilt besonders bei der Behandlung von Stress Symptomen. Doch die therapeutisch Hypnose kann viel mehr als nur oberflächliche Symptome behandeln. Eine nachhaltige Hypnosetherapie wendet sich immer auch den Ursachen der Beschwerden zu. 

Darunter verstehen wir tief im Unterbewusstsein verankerte, unbewusst ablaufende falsche Programme und Verhaltensmuster. Diese führen dann zu Blockaden. So sorgen sie dafür, dass wir uns in ähnlichen Situationen immer wieder so leicht gestresst fühlen.

Der Ausweg

Wenn wir den ganzen Stress hinter uns zurück lassen möchten, müssen wir folglich die Ursachen dafür auflösen. Denn um einen dauerhaft angenehmeren Alltag erleben zu können, müssen die Voraussetzungen stimmen. Schaffen wir neue Voraussetzungen,  dann lernen wir gleichzeitig eine neue Lebensqualität kennen.

Das Unterbewusstsein öffnet sich in einem entspannten, leichten Trancezustand wie von alleine. Dann ist es sehr durchlässig und bereit dafür Neues aufzunehmen. Einerseits können in diesem Zustand mit genau abgestimmten Suggestionen arbeiten. Beispielsweise verankern wir dann bestimmte neue, hilfreiche und positive Überzeugungen. Ausserdem können wir mit hypnoanalytischen Werkzeugen die Ursachen für den Stress aufspüren. Dazu Zählen einerseits Blockaden, aber auch störende Programme und nicht zuletzt schädliche Gewohnheiten und Verhaltensmuster. Die Wurzeln all dieser Dinge reichen tief in Ihr Unterbewusstsein.

RuhendUnd genau dort beginnen wir zu jäten. Einerseits lösen wir die Blockaden auf. Andererseits wirken wir positiv auf die alten, falschen Programme und Verhaltensmuster ein. So verändern wir sie und entziehen dem Stress seine Nahrung. Wenn wir gründlich gearbeitet haben, können Sie auch in hektischen Situationen ruhig und gelassen bleiben.

Bei diesen Problemen konnten mit der therapeutischen Hypnose bei der Behandlung von Stress sehr gute Erfolge erzielt werden:

  • Burnout
  • Erschöpfung
  • Bluthochdruck ohne nachweisbare organische Ursachen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzrasen
  • Kreislaufprobleme
  • Angststörungen
  • Depressionen
  • Hypochondrie (unbegründete Furcht, ernsthaft krank zu sein)
  • übermässiges Schwitzen
  • nervöse Magen-Darmbeschwerden
  • Trichotillomanie (Haare ausreissen)
  • Panikattacken
  • Hyperventilation
  • Erröten
  • Zähneknirschen

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Nachricht.

Picture Of Kamber, Matthias

Kamber, Matthias

Dipl. Hypnosetherapeut HS NGH SBVH, Hypnosetrainer, Sachbuchautor, M.A.